Arndtstrasse 77/7 | 1120 Wien
Mobil Mag. Friedl 0676/4113596      Mobil DI Seehofer 0699/11588901


KONTAKT | IMPRESSUM

COACHING NLP UND TRINERGY®

Allgemeines zu Coaching
Wichtige Einsatzgebiete
Klientengruppen
Arbeitsweise im NLP und Trinergy®

Kontakt Doris Friedl

 

Allgemeines zu Coaching


Der Coach unterstützt die mental-emotionale Stabilität des Klienten, hilft Erfolgsbarrieren zu beseitigen und vermittelt Techniken zur Bewältigung von Stress und Druck. Es wird die Sozialkompetenz gefördert und Unterstützung bei der strategischen Planung geboten. Die Methoden reichen von Interventionstechniken aus der Psychologie/Psychotherapie bis zu Trainingsformen aus der betrieblichen Bildung. Häufig wird Coaching von Führungskräften und Politikern/innen diskret in Anspruch genommen, um Probleme und heikle Sachfragen mit einem neutralen Gesprächspartner besprechen zu können. Der Coach ist oft der einzige Mensch, dem auch Ängste und Schwächen gezeigen werden dürfen. Personen, die im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen, brauchen einen Ort, wo sie in einer geschützten Atmosphäre geistig regenerieren und reflektieren können.

nach oben

 

Wichtige Einsatzgebiete



Kommunikation nach außen, wie zum Beispiel in Beziehungen, bei der Erziehung von Kindern, Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Untergebenen oder bei Verhandlungen und im Verkauf Kommunikation nach innen bedeutet oft mehr Kontrolle im Umgang mit Gefühlen wie Angst, Nervosität, Unsicherheit oder um die Unterstützung der Heilung von gesundheitlichen Problemen zu erlangen. Berufliche Entscheidungen (Umorientierung) Situationen der persönlichen Veränderung Führungskräftecoaching, Mitarbeitercoaching Persönlichkeitsentwicklung zur besseren Lebensführung Persönliche Lebenskrisen meistern (Partnerschaftsproblem, Life Events)

nach oben

 

Klientengruppen



Erwachsene
Jugendliche
Gruppen, Teams

nach oben

 

Arbeitsweise im NLP und Trinergy®



Die Abkürzung "NLP" steht für Neuro - Linguistisches Programmieren.

Neuro

steht für die Neurologie, die gesamte menschliche Wahrnehmung und deren Steuerung über Nervensystem und Gehirn.

Linguistisches

soll die Bedeutung von Sprache für das Erfassen der Welt und den Einfluss von Sprache auf Veränderungen hervorheben.

Programmieren

Ziel ist es, unerwünschte oder uneffektive Muster (=Programme) zu verändern.

Hinter dieser Bezeichnung stehen die Grundannahmen, dass wir Menschen die Welt nicht nur mit unseren Sinnen, sondern mit unserer gesamten Neurologie - damit ist die Einheit von Sinnesorganen, Nervenbahnen und Gehirn gemeint- wahrnehmen und unsere Erlebnisse und Erfahrungen auch in den fünf Sinnessystemen verarbeiten. Jeder von uns kann sich z.B. an Bilder, Töne, Gefühle, Geruch und Geschmack erinnern. Diese innere Verarbeitung kann durch Sprache und Sprachstrukturen (Linguistik) mitgeteilt und auch beeinflußt und verändert werden. Die interne Verarbeitung und auch unser externes Verhalten ist in immer wiederkehrenden Verhaltensprogrammen (=Gewohnheiten) organisiert. Im NLP geht es darum, unerwünschte Programme zu verändern.

Aufbauend auf diese Grundannahmen begannen der Mathematiker Richard Bandler und der Linguist (Sprachwissenschaftler) John Grinder in den USA etwa um 1970, die Verhaltensmuster erfolgreicher Kommunikatoren zu untersuchen und lehr- und lernbar zu machen. Aus diesen Grundlagen wurden die effektiven Veränderungs- und Kommunikationsmodelle entwickelt, für die das NLP bekannt ist.

Trinergy®

Trinergy stellt eine Weiterentwicklung von NLP dar. Es wurde das Beste aus NLP noch bereichert. Speziell durch Einflüsse wie System-Dynamische Interventionen (SDI ) wird die systemische und gruppendynamische Kompetenz der Methode noch ergänzt. Lösungs-Orientierte Beratung (LOB ) liefert Lösungen der täglichen Dramen und weckt die eigene Kreativität Time-Line-Coaching, das erprobte Mentaltraining von Weltmeistern und Weltcupsiegern, dass mit guten Zielvorstellungen arbeitet wodurch neue Erkenntnisse gefunden werden

nach oben