Arndtstrasse 77/7 | 1120 Wien
Mobil Mag. Friedl 0676/4113596      Mobil DI Seehofer 0699/11588901


KONTAKT | IMPRESSUM

PAARTHERAPIE

Allgemeines zu Paartherapie
Wichtige Einsatzgebiete
Klienten
Arbeitsweise

Kontakt Markus Seehofer und Doris Friedl

 

Allgemeines zur Paartherapie


Eine besondere Form der Psychotherapie ist die Paartherapie. Im Zeitalter des Fortschritts und der Individualisierung bleiben Paare in der Gesellschaft oft isoliert und erfahren dadurch wenig Unterstützung für ihre Weiterentwicklung. Erschwerend kommt hinzu, dass wenige von uns erlernt haben, sich mit dem/der PartnerIn auseinanderzusetzen, Gefühle mitzuteilen und Konflikte anzusprechen, zu bewältigen und daraus neue Ressourcen zu entwickeln. In den Therapiesitzungen arbeiten Sie als Paar zusammen mit dem Therapeuten an der Bewusstmachung ihres jeweiligen Themas und den Auswirkungen auf ihre Beziehung. In den Sitzungen (à 90 Minuten) lernen Sie neue Formen der Kommunikation und des Miteinanders, klären die Ursachen immer wiederkehrender Konflikte und erarbeiten eine gemeinsame Vision für ihre Beziehung. Sie erarbeiten ihre aktuelle Paar-Situation und finden die Wurzeln der Konflikte, die in ihrer Partnerschaft immer wieder auftauchen und lernen Lösungsmöglichkeiten für die Zukunft. Dadurch wird deutlich, dass die Ursachen vieler Auseinandersetzungen weniger im Partner als viel mehr in der eigenen Geschichte zu finden sind. Ziel dieser gemeinsamen Arbeit ist es, als Paar das Erlernte im Alltag, außerhalb der Therapiesitzungen, zu verwenden und dadurch nach und nach eine andere Form des Miteinanders zu entwickeln. Wichtige Einsatzgebiete bzw wenn Sie sich Fragen stellen, wie:

Lieben wir uns eigentlich noch?
Kann ich ohne dich, kannst Du ohne mich?
Gibt es doch noch eine Gemeinsamkeit?
Wollen wir uns auf ein Paarcoaching einlassen?
Wollen wir doch lieber getrennte Wege gehen?


nach oben

 

Weitere Einsatzgebiete



Zur Bewältigung schwerer Lebenskrisen
Wichtige Entscheidungen treffen müssen
Gemeinsamen Paarentwicklung


nach oben

 

Klientengruppen



Paare

nach oben

 

Arbeitsweise



Die Sitzungen finden entweder mit einem Therapeuten/in oder mit einem Therapeuten-Paar statt.
Beim empfohlenen Arbeiten mit dem Therapeuten-Paar, welches eine ganz wesentliche Besonderheit darstellt, wird eine ausgeglichene Atmosphäre geschaffen und ermöglicht so ganz leicht vom Modell zu lernen.
In der Paartherapie wird ein tiefes Verständnis für den Anderen trainiert. Durch die Kenntnis und das Verstehen der Welt des Anderen wird eine ganz neue Perspektive auf die Motive und Beweggründe von Kommunikation und Tun des Anderen gerichtet. Es wird ein Verständnis dafür geschaffen, warum der PartnerIn in dieser Art und Weise handelt und reagiert wie er oder sie es tut. Die Ursachen für diese Handlungsweisen sind besondere Ängste, Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse. Dadurch wird Liebe in zwischenmenschlichen Beziehungen wieder möglich.
Um destruktive Streitmuster zu verändern werden neue Formen der Kommunikation erarbeitet. Als Paar lernen Sie, Streit und Ärger für konstruktive Veränderung, Erkenntnis und Wachstum zu nutzen.
Die Entdeckung, wie die unbewussten Kräfte der Liebe auch die Quelle vieler Konflikte sind. Sie bekommen neue Informationen über sich und den/die PartnerIn, die viele Spannungen verständlich und veränderbar machen.
Kreative Übungen helfen in ihrer Beziehung wieder die Leidenschaft der frühen Jahre zu spüren. Es findet die Arbeit unter der Grundannahme der tiefenpsychologischen Konzepte mit dem Focus auf Lösungsorientierung statt. Diese werden durch kunsttherapeutische und systemdynamische Methoden unterstützt.

nach oben